Der Technikraum wird schöner…

Als Bauherren versucht man ja ständig auch an Kleinigkeiten zu denken. So ist uns bei einigen Hausbesichtigungen aufgefallen, daß die Heizung im Technikraum vor der unbehandelten Betonwand steht, weil man vermutlich vergessen hat, rechtzeitig zu streichen und dort dann nur noch schwer hinkommt. So haben wir, nachdem nun der Keller soweit dicht und getrocknet war, den Technikraum gespachtelt und weiß gestrichen, bevor die Malerfirma dann später im Haus sich um alle anderen Wände und Decken kümmert. Glücklicherweise hat der Vater des Bauherren vor vielen Jahrzehnten mal Maler gelernt und konnte uns so mit Rat und Tat behilflich sein. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.